JEDER ONE NIGHT STAND IST EIN BILATERALES HANDELSABKOMMEN

JEDER ONE NIGHT STAND IST EIN BILATERALES HANDELSABKOMMEN

JEDER ONE NIGHT STAND IST EIN BILATERALES HANDELSABKOMMEN ist ein deutsch-dänischer Gedichtband, der sich auf gewagte und spielerische Weise mit dem Jahr 2018 auseinandersetzt und dabei künstlerischen Aktionismus neu definiert.


Europa hat einen One Night Stand mit der Menschenwürde, aber diese meldet sich nach dieser zauberhaften Nacht nicht mehr. Eine junge Frau versucht ihr Handeln in der Welt zu verstehen, während eine goldene Mauer um Europa gebaut wird. Trump ist Präsident. Europa macht alle Außengrenzen dicht. Geflüchtete ertrinken im Mittelmeer. Rechte Tendenzen steigen. Es zieht eine dunkle Wolke über Europa. Schönes Wetter in ganz Skandinavien.

In dem Gedichtband verhandeln die beiden Künstlerinnen Leonie Pichler und Johanna Bratel ihre Reise durch ein verändertes Europa. Leonie in Worten und Johanna in Bildern und Zeichnungen.

 

Textsuche – Leonie Pichler ist Autorin und Regisseurin aus Deutschland

 

Design – Johanna Bratel

 

Übersetzung ins Dänische – Camilla Zuleger


Verkauf

Der Gedichtband liegt in einer nummerierten Kunstdruck-Auflage von 218 Exemplaren vor und kostet 20,18 €. Ein Teilbetrag wird an die Seenot-Rettung-NGO „Mission Lifeline“ gespendet.

 

www.nord-verlag.de

2018